Trekking, Wandern

Spielerei mit Folgen

Leider kommt es manchmal anders, als man denkt. So auch bei der Reise von Luna und mir!

Vorgestern hat sich Luna beim Spielen mit einem anderen Hund die Pfote verletzt. Die Nacht über habe ich ihre Pfote gekühlt und gehofft das es schnell wieder weg ist. Gestern morgen hat sie die Pfote wieder leicht belastet, aber noch immer nicht so, das ich mich getraut hätte weiter zu laufen.

Aus reiner Vorsichtsmassnahme habe ich mich nun schweren Herzens dazu entschlossen die Tour abzubrechen. Ich möchte einfach nicht riskieren, das wir gerade irgendwo hoch im alpinen Gelände sind und Luna nicht mehr laufen mag oder kann. Und ich schaff es nicht, diesen 40kg Hund ins Tal runter zu tragen 🤣

So sind Luna und ich jetzt in Salzburg gelandet, von wo aus wir in den nächsten Tagen die Heimreise antreten werden.

Sobald Luna wieder fit ist und meine Zeit es zu lässt, werden wir weiter an dem Projekt Luna goes to Norway arbeiten. Weitere Infos dazu gibt es, wenn ich wieder zu Hause bin 🙂

4 Gedanken zu „Spielerei mit Folgen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s