Pilgern, Trekking, Wandern

Zwischen Lügenbaron und Rattenfänger

Luna und ich haben es geschafft! Unser erstes großes Etappenziel Hameln haben wir nun erreicht. Wenn auch bisschen später als gedacht. Aber wie sagt man so oft: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt 😉

Für die heutige Etappe von Bodenwerder bis nach Hameln hatte Luna auch noch tierische Begleitung. Dackel-Dickkopf Mina war mit uns mal wieder unterwegs.

Bevor es Richtung Hameln ging, hatten wir uns noch ein wenig die Stadt rund um den Baron von Münchhausen angesehen. Irgendwann ließen wir aber die Stadt hinter uns. Jetzt ging es direkt an der Weser (sogar auf einem Pilgerweg) entlang. Vorbei an Kuhwiesen und Pferdekoppeln. Ab und an konnten wir auch einem Dampfer auf der Weser zu winken.

Liefen wir mal nicht direkt an der Weser, ging es meist durch kleine Dörfer. Auch hier gab es immer wieder etwas zu sehen. Sogar an einem Wasserschloss kamen wir 3 vorbei. Später kamen wir auch noch am Kernkraftwerk in Grohnde vorbei. Gegen Nachmittag hatten wir es dann geschafft. Hameln mit seiner historischen Altstadt lag nun vor uns! Auf den Spuren vom Rattenfänger liefen wir noch ein wenig durch die kleinen Gassen bevor es zum Wassertaxi gehen sollte. Leider hatten wir das Wassertaxi um wenige Minuten verpasst also mussten wir mit dem ‚langweiligen‘ Bus Richtung Heimat.

Wann genau wir nun weitere Etappen von unserem Mammutprojekt Norwegen laufen werden, weiß ich noch nicht genau! Aber ich halte euch auf den Laufenden und so viel Zeit will ich auch nicht verstreichen lassen!!

5 Gedanken zu „Zwischen Lügenbaron und Rattenfänger“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s