Allgemein

Auch eine Reise …

Auch eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.

Okay bei Luna und mir sind es keine 1000 Meilen die vor uns liegen, aber darauf kommt es ja auch nicht an 🙂 Den ersten Schritt werden Luna und ich in Burgos machen. Knapp 500km entfernt von Santiago. Es warten 500km Höhen und Tiefen, sowohl auf der Strecke, wie auch in einem selber.

Unser Jakobsweg erhielt nun den letzten Feinschliff. Hier und da wurde an den einzelnen Etappen noch etwas geändert und ein Ruhetag hinzugefügt. Gerade mit Hund erfordert der Jakobsweg eine gute Planung. Würde ich alleine den Jakobsweg laufen, dann würde ich es wahrscheinlich wie viele machen – einfach laufen. Morgens los und solange wie mich meine Beine tragen können oder mein Herz sagt; hier will ich ruhen. Doch mit Hund ist es nicht so einfach. Da brauch ich keinem etwas vormachen. Luna ist fit und wird wahrscheinlich weniger Probleme mit der Strecke haben, wie ich, trotzdem möchte ich nichts überstürzen und zu viele Kilometer am Tag laufen.

Für mich kommt es eh nicht darauf an, die Strecke in einer bestimmten Zeit zu schaffen. Ganz im Gegenteil! Ich möchte mir Zeit nehmen – für die Natur, für Luna und für mich.

Viel zu selten nimmt man sich Zeit für die schönen Dinge des Lebens, lebt vor sich her, ohne wirklich sein Leben zu leben. Zu schnell verlernt man den kleinen Dingen und Momenten Beachtung zu schenken und dabei sind es genau die, die zu etwas Großen heran wachsen können.

Auch wenn ich jetzt schon die Blasen an den Füßen und die schmerzenden Knie oder den Rücken verfluche, wird das Kribbeln von Tag zu Tag stärker. Einfach mal raus, den Alltag hinter sich lassen und die gemeinsame Zeit genießen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s